Tipps, Bücher und Schulen | Bright Future

Tipps, Bücher und Schulen


Im Internet findet man viele gute und auch kostenlose Anleitungen für angehende Game Designer, Grafiker und Programmierer. Es empfiehlt sich, immer mit ganz einfachen Übungen zu beginnen und dann langsam den Schwierigkeitsgrad zu steigern.


Allgemeines

Wir empfehlen auf jeden Fall ein Abo der Zeitschrift Making Games (www.makinggames.biz).

Generell ist es natürlich auch eine tolle Sache, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, z.B. bei einem der vielen Entwicklertreffen und – stammtischen. Hier gibt es Möglichkeiten über Facebook, aber auch bei anderen Plattformen z.B. Meetup.

Game Design

Eine tolle Seite nicht nur für Game Designer ist

www.gamasutra.com (englisch)

Buchtipps sind:

Besonders empfehlen wir:

Und wer etwas Aufbauendes lesen möchte:


Programmierung

Buchtipps und empfehlenswerte Webseiten zu verschiedenen Programmiersprachen:

Es gibt auch Probier- oder Schülerversionen von Programmiersprachen, mit denen man sich schon vorab vertraut machen kann. Im Open-Source Bereich findet man auch ausgezeichnete kostenlose Software.


Grafik

Hier auch noch einige Webseiten für angehende Grafiker:

Mediengestalter-Kompendien:

Ideal ist ein Mappenkurs, in dem die wichtigsten Techniken zur Erstellung einer Arbeitsmappe vorgestellt werden. Hier kann man sich bei einem lokalen Anbieter informieren (z.B. VHS oder Kunstschulen).


Softwareentwicklung allgemein

Wir empfehlen die folgenden drei Klassiker:


Allgemeine Hinweise

Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Auf den folgenden Seiten kannst du dir ein Bild von Studiengängen und Ausbildungen machen und schauen, wo es welche Fachrichtungen gibt und was für Anforderungen gestellt werden.