Schülerpraktika | Bright Future

Schülerpraktika


Schülerpraktikanten sind bei uns stets herzlich willkommen. Wir haben allerdings nur jeweils eine Stelle gleichzeitig zu vergeben, so dass sich eine frühe Bewerbung auszahlt! Diese bitte schriftlich oder per Mail schicken an:

Bright Future GmbH
z.H. Gerald Köhler
Gustav-Heinemann-Ufer 56
50968 Köln

jobs@brightfuture.de


Aktuell bereits belegte Zeiten (dafür bitte nicht mehr bewerben):

2017:
06.11 – 17.11.

2018:
15.01. – 26.01.
26.02. – 09.03.
12.03. – 23.03.
09.04. – 27.04.
18.06. – 29.06.

17.09. – 28.09.


Damit ihr wisst, was auf euch zukommt, findet hier einen typischen Ablaufplan für ein zweiwöchiges Praktikum. Bei einem dreiwöchigen Praktikum folgen dann in der dritten Woche zusätzliche Aufgaben…

Praktikumsablaufplan für Schülerpraktikanten

Tag 1

Rail Nation spielen – Verfassen eines Einstiegsberichts. (Word) Vorher Einweisung, worauf es ankommt.

  • Kurze Beschreibung des eigenen Spielertyps
  • Emotionen während des Spielens protokollieren
  • Unklarheiten protokollieren
  • Nicht optimale Bedienung notieren
  • Positive Spielelemente hervorheben
  • Motivationskurve erstellen
  • Bugs?

Erwartet werden mehrere Seiten!

Tag 2

Rail Nation – Verfassen eines Berichts, wie das Spiel verbessert werden könnte, welche Features noch gewünscht sind etc. (Word, detailliert, gerne auch mit Grafiken)

Tag 3

Einführung in die Bugdatenbank, erste Aufgaben (z.B. Überprüfung, ob Bugs tatsächlich beseitigt sind).

Tag 4 und 5

Vorbereitung einer Spielpräsentation (Browserspiel): Entweder ein relevanter Mitwettbewerber oder ein aus anderen Gründen für die Firma relevantes Spiel (Absprache mit Gerald), am Tag 5 dann Präsentation vor interessierten Teammitgliedern. Diese Präsentation kann mit Powerpoint und/oder dem laufenden Spiel erfolgen. Dazu können z.B. Spielstände vom Einstieg und aus einer fortgeschrittenen Phase verwendet werden. Mit Powerpoint können z.B. Informationen rund um das Spiel und die Community präsentiert werden (Nutzerzahlen etc.).

Der Praktikant organisiert die Präsentation selbst und kümmert sich um einen Raum und um die nötige Hardware.

Tag 6

Miramagia spielen – Verfassen eines Einstiegsberichts. (Word)

Tag 7

Miramagia – Verfassen eines Berichts, wie das Spiel verbessert werden könnte, welche Features noch gewünscht sind etc. (Word)

Tag 8

Abteilungstag. Der Praktikant darf sich eine Abteilung aussuchen und bekommt dort einen Einblick in die täglichen Aufgaben.

Tag 9 und 10

Vorbereitung einer Präsentation zu einem interessanten Internetthema (z.B. Facebook, anderes soziales Netzwerk, bestimmtes Tool, alternativ Facebook-Anwendung oder Facebookspiel), am Tag 10 dann Präsentation vor interessierten Teammitgliedern. (Powerpoint und/oder Präsentation der laufenden Software).

Der Praktikant organisiert die Präsentation selbst und kümmert sich um einen Raum und um die nötige Hardware.

Tag 11-15

QA-Zeit. Der Praktikant erhält konkrete Aufgaben.