Knigge: Spielend zum guten Benehmen | Bright Future

Knigge: Spielend zum guten Benehmen


kniggedsGebührendes Benehmen bei Tisch und ein Gespür für die richtige Etikette fallen dem Menschen nicht einfach in den Schoß. Ein erfahrener Lehrer und ausreichendes Training gehören dazu, um überall sicher und korrekt auftreten zu können.

Der historische Schriftsteller und Namenspatron Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig
Knigge verfügte über ein hohes Maß an Erfahrung im richtigen Umgang mit Menschen und wird Spieler aller Altersklassen auf dem Nintendo DS als virtueller Charakter wertvolle Einblicke in die Regeln des förmlichen Umgangs gewähren.

„Knigge – Spielend zum guten Benehmen“ beinhaltet drei Hauptbereiche:

  • 21 Minispiele zu verschiedenen Themen rund um „Gutes Benehmen“ und „Allgemeinbildung“. Jedes Spiel verfügt über ein eigenes kleines Tutorial, drei Schwierigkeitsgrade und über eine Highscoreliste
  • Einen interaktiven Kurs mit 16 Kapiteln zum Freispielen der Minispiele
  • Ein Lexikon mit fünf „Büchern“ zum Nachschlagen und zur Vorbereitung besonderer gesellschaftlicher Ereignisse

Minispiele

Knigge verfügt über 21 unterhaltsame Minispiele mit unterschiedlichen Spielprinzipien und mehr als 3.300 verschiedenen Aufgaben, die das Wissen der Spieler auf die Probe stellen. Sechs der 21 Minispiele können auch im Multiplayer-Modus von zwei oder drei Spielern gegeneinander auf einem Nintendo DS gespielt werden, um das eigene Wissen zu ermitteln und vergleichen zu können.

Diese Minispiele sind neben vielen anderen enthalten:

  • Wahr oder falsch – Ein Quizspiel rund um Fakten aus den Bereichen Benehmen, Kochen, Verhalten im Ausland etc.
  • Sitte oder Unsitte – Ein Quizspiel rund um korrektes Verhalten im Restaurant, bei einem Rendezvous, in der Oper, im Büro etc.
  • Tafelrunde – Geladene Gäste müssen am Tisch korrekt platziert werden
  • Rang und Namen – Ein Quizspiel über die korrekte Ansprache verschiedenster Personen, von der Bundeskanzlerin bis zum päpstlichen Nuntius
  • Gewandt gewandet – Wähen Sie korrekte Kleidung für verschiedenste Anlässe aus
  • Windsor, Kent & Co. – Geschicktes Binden einer Krawatte
  • Pianissimo – Werden Sie in Windeseile zum Experten für klassische Melodien
  • A la Carte – Was bekommen Sie, wenn Sie Cornichons, Pancetta, ein Chateaubriand oder ein Entrecôte bestellen?
  • Modequiz – Alles über Cut, Muff, Paletot und Blücher…

Interaktiver Knigge Kurs

Der Kurs beinhaltet eine Weltreise mit 16 Stationen. Zwischen den Stationen reist Knigge mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln von Ort zu Ort (z.B. im Luftballon) und referiert nach dem Ankommen über die jeweiligen Besonderheiten der angesteuerten Stadt. Nach erfolgreichem Abschluss eines Kapitels wird das entsprechende Minispiel freigeschaltet.
Im Rahmen anschließender Prüfungen werden „Benimm-Diplome“ in den drei Qualitätsstufen „Bronze“, „Silber“ und „Gold“ erlangt. Die Gesamtleistungen der Spieler fließen anschließend in die ausführlichen Statistiken von „Knigge – Spielend zum guten Benehmen“ ein. Diese liefern detaillierte Informationen zum persönlichen Erfolg im Spiel.

Zur Belohnung können Spieler sich mit zunehmendem Lernfortschritt ein eigenes Familienwappen erstellen.

Nachschlagewerke

Zur Erweiterung der eigenen Kenntnisse stehen in Knigge gleich fünf umfangreiche Nachschlagewerke in Anlehnung an das Werk des Freiherrn Knigge zur Verfügung. Die folgenden fünf „Bände“ sind enthalten:

  • Kulinarisches Kompendium
  • Stilsicher im Berufsleben
  • Gesellschaftliche Etikette
  • Stilvoll in allen Lebenslagen
  • Knigge für Weltenbummler

Die Features von Knigge – Spielend zum guten Benehmen im Überblick

  • Nachschlagewerk mit fünf Bänden zum Schmökern und zur Vorbereitung gesellschaftlicher Ereignisse
  • 21 Minispiele zu verschiedenen Themen mit mehr als 3.300 verschiedenen Aufgaben aus den Wissensgebieten „Etikette“ und „Allgemeinbildung“
  • Eine virtuelle Weltreise mit 16 Stationen als interaktiver Knigge-Kurs zur Einführung in Themen wie Musik (Leipzig), Pasta (Italien), Cocktails (USA) und Tanz (Argentinien)
  • Knigge-Diplome in den drei Qualitätsstufen „Bronze“, „Silber“ und „Gold“
  • Mehrspieler-Modus mit sechs unterschiedlichen Spielen für 2 und 3 Spieler an einem Nintendo DS
  • Ausführliche Statistiken geben Aufschluss über den Kenntnisstand des Spielers und bieten die Möglichkeit zum Vergleich mit den Mitspielern
  • Wappengenerator zum Erstellen eines eigenen Familienwappens